Image

Silke Stremlau


 
Silke Stremlau ist seit 2018 im Vorstand der Hannoverschen Kassen - einer nachhaltigen Pensionskasse. Sie verantwortet dort die Bereiche Kapitalanlage, Nachhaltigkeit und Personal. Zuvor war sie als Generalbevollmächtigte bei der BANK IM BISTUM ESSEN eG tätig. Zwischen 2000 und 2015 hat sie als Gesellschafterin bei der imug Beratungsgesellschaft den Bereich „Nachhaltiges Investment“ aufgebaut und geleitet und dort eine umfassende Expertise in Sachen Sustainable Finance entwickelt.

Sie studierte an der Universität Oldenburg Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Umweltpolitik und an der Akademie deutscher Genossenschaften erlangte sie den Grad Dipl. Bankbetriebswirtin Management. Silke Stremlau ist zudem stellvertretende Vorsitzende des Sustainable Finance Beirates der Bundesregierung sowie Aufsichtsrätin bei der UmweltBank AG in Nürnberg.