Image

Aneel Kumar Ambavaram


 

Aneel ist ein sozialer Unternehmer und gründete RESET (Regenerate Environment Society Economy through Textiles), die sich zum Ziel gesetzt hat, die weltweit erste regenerative Baumwoll-Wertschöpfungskette aufzubauen, die den Klimawandel bekämpft und den Lebensstandard von Kleinbauern in Indien mit besonderem Schwerpunkt auf Stammesbauern verbessert. Gegenwärtig arbeitet er mit mehr als 500 Bauern in Südindien zusammen und wird in den nächsten 5 Jahren auf 15.000 Bauern und 62.500 Acres anwachsen. Aneel glaubt, dass Baumwolle ein Beschleuniger für positive Auswirkungen sein kann und sieht vor, eine Baumwoll-Wertschöpfungskette zu etablieren, in der Baumwolle und Baumwollreste nach mehreren Runden hochwertigen Recyclings in die Biosphäre zurückkehren können. Im vergangenen Jahr wurden unter seiner Aufsicht 30.000 Crew-T-Shirts für eines der weltweit größten Festivals für elektronische Musik, Tomorrowland in Belgien, hergestellt, die zur Wiederverwendung und zum Recycling zu Denim bestimmt sind.
Aneel führt die Grameena Vikas Kendram Society for Rural Development an, eine indische NGO, die sich für Nachhaltigkeit einsetzt. Aneel hat einen MSc-Abschluss in ökologischer Landwirtschaft der Universität Wageningen, Niederlande. Außerdem ist er Inhaber eines Master-Trainer-Zertifikats (FAO der UN) für die Leitung von Farmer-Feldschulen.